?

Log in

_ankokukei_club [userpic]
Kein Copy & Paste auf vk.AT!!!
by _ankokukei_club (_ankokukei_club)
at 17. Mai 2007 (11:25)

Dank einer aufmerksamen Besucherin von vk.AT wurde ich darauf hingewiesen, dass zwei CD Reviews, die ich eingeschickt bekommen habe, nahezu identisch mit denen auf JAME sind. Die beiden Reviews (Withering to Death von Dir en grey und BORN von D'espairs Ray) wurden bei JAME bereits Mai 2005 online gestellt, mir aber erst Juni 2006 zugeschickt. Als Verfasser wurde bei JAME Mori angegeben. Da es eventuell hätte sein können, dass sich bei Mori und meine Einsenderin um die selbe Person handelt, bin ich mit JAME in Kontakt getreten. Ein herzliches Dankeschön an JAME, da diese sofort freundlich zurückgeschrieben haben und mich aufklärten.

Ich habe ebenfalls versucht, die betroffene Person über Animexx zu erreichen. Sie hat meine beiden Nachrichten zwar erhalten und gelesen, jedoch bis heute keine Antwort bzw. kein Statement abgegeben. Da sie scheinbar nicht bereit ist, mich über die Situation aufzuklären, gibt es jetzt nur die Ansicht von vk.AT zu lesen:
Die Review wurden von JAME kopiert, bloß geringfügig in der Satzstellung geändert und an mich geschickt. Selbst persönliche Kommentare von den JAME-Reviews wurden übernommen!!!

Da die betroffene Einsenderin noch andere Beiträge (wie zB Fanfictions) an vk.AT geschickt hat, überlege ich, diese auch von der Seite zu löschen, da ich leider nicht überprüfen kann, ob diese nicht auch einfach kopiert wurden.

Ich sehe ein, dass JAME eine tolle Website mit massig an Informationen über Visual Kei und japanischer Populärmusik ist, aber...

Es ist verboten, fremdeTexte von anderen Seiten zu kopieren und sie vk.AT als "eigene" Arbeit einzusenden! Ebenso ist das Übernehmen und Veröffentlichen von vk.AT Texten auf anderen Seiten verboten!

Fall jemand bemerkt, dass Texte (Reviews, Bandprofile etc) auf vk.AT auf anderen Seiten nahezu identisch veröffentlicht sind schreibt mit bitte eine Email oder einen Eintrag ins Gästebuch!!

Ab sofort werden CD Reviews nur noch angenommen, wenn sie exakt nach der Anleitung verfasst worden sind!!! Ab sofort werden auch alle Einsendungen zumindest mit den Texten von JAME verglichen!
Ich sehe nicht ein, dass der Ruf von vk.AT unter kopierten Einsendungen leidet. Reviews jeglicher Art sind eine Bereicherung für vk.AT, da sie der Seite eine persönliche Note hinzufügen, und mir daher ein besonderes Anliegen.

In den kommenden Tagen wird es ein Statement zu diesem Fall auf auch vk.AT zu lesen geben!

Edit: Die betroffene Person hat sich bei mir mehrmals entschuldigt! Es gehört Courage dazu, im Zeitalter des anonymen Internets einen Fehler zuzugeben und sich dafür zu entschuldigen! Danke!
Die Sache ist somit offiziell abgschlossen!